Fotos

Impressionen unseres Besuchs im Juni 2018


Zeitungsartikel ebnet den Weg zur Vereinsgründung

Auf einen Zeitungsartikel der AZ meldeten sich 2013 Gitta Nelgen,  Dr. Fritz Struth und Dr. Signe Nelgen aus Ingelheim, um ihre Hilfe anzubieten. Sie besuchten die Kinder des Oguyo-Waisenhauses in Kenia und fassten daraufhin den Entschluss, dass wir gemeinsam einen gemeinnützigen Verein gründen sollten. Gesagt, getan.
Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Oguyo-Waisenhauses.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Impressionen und Start des Projekts 2013